Umgebung

Unsere schöne Umgebung

Gelegen in Bernkastel-Kues ist das Hotel Moselauen der ideale Ausgangspunkt zur Erkundung des abwechslungsreichen Mosellandes und der Eifel. Erleben Sie die einzigartige Umgebung mit dem Rad oder auch zu Fuß: Der Moselhöhenweg und der Wald-Erlebnis-Rundweg sind nur zwei der zahlreichen Wanderwege, die auf Ihrer Urlaubs-To-Do-Liste stehen sollten. Ausgedehnten Fahrrad-Touren steht dank des hauseigenen Fahrradverleihs und der günstigen Lage des Hotels direkt am Mosel-Radweg, nichts im Wege!

Freuen Sie sich auf einen erlebnisreichen Urlaub und ein Hotel, dass zum Erholen einlädt!

Die schöne Mosel

Die Mosel

Das Moseltal ist geprägt durch die stark gewundenen Moselschleifen und umgeben von Weinbergen, die an teilweise sehr steilen Hängen angelegt sind. Auf den Höhen über dem Moseltal finden sich zahlreiche Burgen und Ruinen aus vergangenen Epochen. Besichtigungstouren, die teilweise auch per Schiff angeboten werden, lohnen sich allemal.

Maare / Mosel Radweg

Der Maare / Mosel Radweg erstreckt sich über 55 km von Daun durch die Eifel und endet in Bernkastel-Kues an der Mosel. So erleben Sie die idyllische Natur der Eifel mit Ihren mystischen Maaren und kommen auf der gleichen Schrecke in den Genuss der Mosellandschaft. Die Tour ist sehr gut zu bewältigen und auch ideal für Freizeitradler  und Familien geeignet.

Der Radelbus fährt pro Tag mehrmals von Bernkastel-Kues zum Startpunkt nach Daun.

Die schönen Maare in der Eifel
Das schöne Bernkastel
Bernkastel-Kues

Das mittelalterliche Stadtzentrum von Bernkastel-Kues mit seinen verwinkelten Gässchen, gut erhaltenen Fachwerkhäusern und interessanten Sehenswürdigkeiten, ist  von unserem Hotel aus in einem gemütlichen Spaziergang zu erreichen. Entdecken Sie den mittelalterlichen Marktplatz, die Burg Landshut, das Spitzhäuschen oder auch das Cusanus Geburtshaus.

Selbst einer Shopping-Tour steht dank der zahlreicher Einkaufsmöglichkeiten nichts im Wege. Tanken Sie Kraft in den gemütlichen Restaurants und Cafés, die sich in Bernkastel an fast jeder Ecke befinden.

Trier

Die Universitätsstadt und ehemalige Kaiserstadt des Römischen Reiches ist bekannt für die gut erhaltenen römischen Bauten wie der Porta Nigra, der Trierer Dom, das Amphitheater, die Konstantinbasilika oder Kaisertherme. Trier ist jedoch nicht nur berühmt für seine römischen Kulturgüter: In der belebten Innenstadt mit unendlich vielen Geschäften, Freizeitmöglichkeiten, Restaurants und Cafés kommt garantiert keine Langeweile auf.

Die Trierer lieben Ihre Stadt und Sie lieben es zu feiern: Der Höhepunkt des Veranstaltungskalenders bildet das Weinfest „Zur Lauben“ am Trierer Moselufer. Aber auch das alljährliche Altstadtfest lockt jährlich Tausende Besucher in die urige Trierer Innenstadt.

Trier - die älteste Stadt Deutschlands
Luxemburg
Luxemburg

Nutzen Sie die Gelegenheit und statten Sie unserem Nachbarland Luxemburg einen Besuch ab. Von actionreichen Kanutouren auf der Sauer bis hin zu anregenden kulturellen Freizeitmöglichkeiten – Luxemburg hat einiges zu bieten. Erleben Sie die herzliche Mentalität der Luxemburger und profitieren Sie von dem günstigen Ladenschlussgesetz unseres Nachbarlandes: Viele Geschäfte haben hier auch Sonntags und an Feiertagen geöffnet!

Kleiner Tipp: Tanken Sie vor dem Rückweg noch in Luxemburg – die Benzinpreise sind hier deutlich günstiger als in Deutschland.